zum Inhalt springen

Recht der Arbeit

Zeitschrift für die Wissenschaft und Praxis des gesamten Arbeitsrechts

 

In Verbindung mit dem Deutschen Arbeitsgerichtsverband e.V. und dem Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln

Herausgeber

Rudolf Anzinger, Staatssekretär a.D.
Prof. Klaus Bepler, Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt
Prof. Dr. Martin Henssler, Universität zu Köln (zugleich verantwortlicher Redakteur)
Dr. Wilhelm Moll, LL.M., Rechtsanwalt, Köln
Ingrid Schmidt, Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts, Erfurt
Prof. Dr. Rolf Wank, Ruhr-Universität Bochum
Prof. Dr. Herbert Wiedemann, Universität zu Köln
Prof. Dr. Hellmut Wißmann, Präsident des Bundesarbeitsgerichts a.D.

Informationen

RdA - Recht der Arbeit ist die wissenschaftliche Zeitschrift zum Arbeitsrecht. Sie bietet fundierte Analysen zu zentralen Themen des Arbeitsrechts, wichtige höchstrichterliche Entscheidungen mit Besprechungen renomierter Autoren sowie Einblicke in künftige rechtliche und politische Entwicklungen. Aktuelle Mitteilungen und Buchbesprechungen komplettieren das Angebot an umfassender und verlässlicher Fachinformation.

Recht der Arbeit erscheint sechs mal jährlich und richtet sich in erster Linie an Fachanwälte für Arbeitsrecht und Rechtsanwälte mit Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht, Arbeitsgerichte, Hochschulen und Institute.