zum Inhalt springen

Wahlfach Arbeitsrecht für Studenten der WiSo-Fakultät

Es gilt folgender Studienplan der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät für das Wahlpflichtfach Arbeitsrecht:

Es sind 24 Leistungspunkte in folgenden Veranstaltungen zu erwerben:

6 LP in der Pflichtveranstaltung

  • Grundkurs Arbeitsrecht

und in wahlweise drei der vier Wahlveranstaltungen ebenfalls 6 LP.
Diese Wahlveranstaltungen sind:

  • Vertiefung Individualarbeitsrecht,
  • Koalitions-, Tarif- und Arbeitskampfrecht,
  • Mitbestimmung in Betrieb und Unternehmen,
  • Grundlagen des Sozialrechts.

Die Vorlesungen sind Bestandteil des Kernbereichs im Schwerpunktbereich Nr. 5 "Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht, Versicherungsrecht, Medizinrecht und Gesundheitsrecht" nach der Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang Rechtswissenschaften. Bitte beachten Sie, dass nicht in jedem Semester alle Vorlesungen angeboten werden.

Es wird empfohlen, den Grundkurs Arbeitsrecht vor den vertiefenden Vorlesungen im Arbeitsrecht zu besuchen. Die Leistungspunkte in der Pflichtveranstaltung können durch erfolgreiche Teilnahme an der Semesterabschlussklausur im Grundkurs Arbeitsrecht, der in der Regel in der vorletzten Woche vor Vorlesungsende geschrieben wird, erworben werden. In den vertiefenden Vorlesungen können die Leistungspunkte ebenfalls durch erfolgreiche Teilnahme an den jeweiligen Semesterabschlussklausuren erworben werden, die Termine für diese Klausuren werden durch die jeweiligen Dozenten festgelegt. Genaue Informationen erhalten Sie am jeweiligen Lehrstuhl.

Sobald 24 Leistungspunkte im Wahlpflichtfach Arbeitsrecht durch Bestehen von 4 Klausuren erreicht worden sind, wird eine Anmeldung zu einer weiteren Prüfung vom Prüfungsamt nicht mehr zugelassen.



FAQ

1. Welchen Vorlesungen zum Wahlfach Arbeitsrecht werden durch die Rechtswissenschaftliche Fakultät angeboten?

Durch die Rechtswissenschaftliche Fakultät werden folgende Vorlesungen angeboten: Grundkurs Arbeitsrecht; Vertiefung Individualarbeitsrecht, Koalitions-, Tarif- und Arbeitskampfrecht, Mitbestimmung in Betrieb und Unternehmen, Grundlagen des Sozialrechts.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Vorlesungen in jedem Semester angeboten werden. Eine Übersicht aller angebotenen Vorlesungen für das jeweilige Semester finden sie in KLIPS/ Vorlesungsverzeichnis/Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät/Veranstaltungen anderer Fakultäten/Rechtswiss. Fakultät/Arbeitsrecht.

2. Gibt es eine bestimmte Reihenfolge, in der ich die Vorlesungen hören muss?

Grundsätzlich können alle Vorlesungen parallel in einem Semester gehört werden. Es gibt keine zwingende Reihenfolge. Es wird aber empfohlen, den Grundkurs Arbeitsrecht vor den vertiefenden Vorlesungen im Arbeitsrecht zu besuchen.

3. Muss ich mich zu den Veranstaltungen anmelden?

Die angebotenen Veranstaltungen sind i.d.R. nicht teilnehmerbeschränkt, weshalb eine Anmeldung grundsätzlich nicht erforderlich ist. Bitte überprüfen Sie aber in KLIPS zu der jeweiligen Vorlesung, ob es besondere Teilnahmebedingungen gibt. Durch eine Anmeldung in KLIPS haben Sie ggf. die Möglichkeit, auf begleitende Vorlesungsmaterialien in ILIAS zuzugreifen.

Bitte beachten Sie, dass unabhängig von der Vorlesung eine Anmeldung zur Teilnahme an der Abschlussprüfung notwendig ist.

4. Gibt es vorlesungsbegleitende Übungen?

Zum Grundkurs Arbeitsrecht werden zwar Arbeitsgemeinschaften angeboten. Die Teilnahme ist aber leider nur Studierenden der Rechtswissenschaftlichen Fakultät gestattet.

5. Wie kann ich Leistungspunkte erwerben?

Die erfolgreiche Teilnahme an einer Prüfung ist Voraussetzung für den Erwerb von Leistungspunkten. Als Prüfungen werden im Grundkurs Arbeitsrecht ausschließlich ein Semesterabschlusstest, in den Vertiefungsveranstaltungen ausschließlich Semesterabschlussklausuren angeboten.

6. Wann werden die Termine für die Prüfungen bekannt gegeben?

Der Termin für  Semesterabschlusstest im Grundkurs Arbeitsrecht wird durch das Prüfungsamt der Rechtswissenschaftlichen Fakultät festgelegt. Er findet jeweils in der letzten Vorlesungswoche oder in der ersten Woche der Semesterferien statt. Der Termin der Klausur wird im Laufe des Semesters in der Vorlesung bekannt gegeben.

Die Semesterabschlussklausuren in den vertiefenden Vorlesungen werden durch die jeweiligen Dozenten festgelegt und in der Vorlesung bekannt gegeben.

7. Muss ich mich zu Test und Klausuren anmelden?

Ja, eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Die Anmeldung erfolgt über das für Ihren Studiengang zuständige Prüfungsamt der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät.

8. Gibt es eine gesonderte Klausur für Studierende der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät?

Nein, alle Teilnehmer der Vorlesung schreiben die gleiche Klausur. Allerdings wird bei der Korrektur berücksichtigt, ob ein Teilnehmer Rechtswissenschaften im Hauptfach studiert oder für einen anderen Studiengang eingeschrieben ist. Insbesondere wird von Studierenden anderer Fakultäten nicht in gleichem Maße die Beherrschung des Gutachtenstils erwartet wie von Studierenden der Rechtswissenschaftlichen Fakultät.

9. Werden Klausurbögen für die Klausur zur Verfügung gestellt?

Nein. Im Gegensatz zu Klausuren der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät fertigen Sie Ihre Klausur auf eigenem Papier an, welches Sie bitte zur Klausur mitbringen.

10. Auf welchem Papier soll die Klausur angefertigt werden?

Verwenden Sie bitte vorzugsweise keine Klausurbögen, sondern einfaches kariertes oder liniertes Papier, welches Sie bitte nur einseitig beschreiben. Auf der linken Seite lassen Sie bitte einen Korrekturrand von 1/3 der Seite.

11. An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?

Alle Fragen, welche die Prüfungsordnung sowie die Anerkennung eines Test bzw. einer Klausur für den von Ihnen beabsichtigten Abschluss betreffen, richten Sie bitte an das für Sie jeweils zuständige Prüfungsamt.

Ansprechpartner der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ist Herr Prof. Dr. Martin Henssler. Sie erreichen ihn über Frau Silke Weyers (Tel. 0221/470 – 5711, silke.weyers@uni-koeln.de). Fragen, welche eine konkrete Vorlesung betreffen, richten Sie bitte direkt an den jeweiligen Dozenten.